Wir über uns

Die gemeinnützige Steyrer Wohn- und Siedlungsgenossenschaft "Styria" wurde im Jahre 1948 gegründet und hat bisher in 87 Gemeinden Wohnungen, Lokale, Garagen sowie Siedlungshäuser errichtet. Derzeit werden über 7500 Einheiten in Ober- und Niederösterreich verwaltet.

Ziel der "STYRIA" ist es, zu den Normalkostensätzen der Wohnbauförderung architektonisch ansprechende Wohnhäuser zu errichten. In den letzten Jahren ist uns das durchaus gelungen. Beginnend bei der richtigen Orientierung der Häuser - diese beginnt bei der Grundstücksauswahl - wird bei der Errichtung größter Wert auf Wärme- und Schallschutz gelegt. Die Verwendung von biologischen Baustoffen in Verbindung mit einer verständlichen Architektur trägt darüber hinaus nicht unwesentlich zum hohen Wohnkomfort und zu großer Zufriedenheit der Hausbewohner bei.

Die derzeitige Bautätigkeit erstreckt sich über ganz Oberösterreich. Die Führung der Genossenschaft obliegt dem sechsköpfigen ehrenamtlichen Vorstand mit dem Obmann Dr. Martin Schloßgangl. Unterstützt wird er durch die beiden Prokuristen Andreas Eckhart und Dipl.Ing. Gerald Rubenzucker!